Startseite

Der Chor

Musikalische Leitung

Ansprechpartner/innen

The Singing Christmas Tree™

Konzerte

American Version  American

Linda Horowitz | Jim Schar | Musikalische Leitung 1973-1998

Musikalische Leitung

Linda Horowitz

Linda Horowitz Linda Horowitz stammt aus Los Angeles und studierte Musik an Universitäten in Südkalifornien. 1980 kam sie mit einem Konrad-Adenauer-Stipendium nach Deutschland und erhielt Diplome in den Fächern Chor- und Orchesterleitung von der Hochschule für Musik in Frankfurt.
Linda Horowitz gab ihr Debüt in der Alten Oper Frankfurt und erhielt 1987 als erste weibliche Chordirektorin in Deutschland eine Stelle am Theater der Stadt Heidelberg. Linda Horowitz dirigierte Operngalas und Sinfoniekonzerte, produzierte für den Hessischen Rundfunk, wirkte als Mitglied der Fachjury bei Chor- und Orchesterwettbewerben mit und arbeitete mit dem Jugend-Sinfonieorchester des Landes Hessen.

1996 war sie Gastdozentin an der Detmolder Hochschule für Musik, und erhielt 1997 eine Gastprofessur an der Universität "Claremont Colleges" in Süd-Kalifornien in den Fächern Chor- und Orchesterleitung. Daneben ist sie bis heute als Dozentin und Dirigentin an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt tätig, wo sie auch den Akademie-Chor und das Orchester leitet.

Den German-American Community Choir e.V. leitete Linda Horowitz bereits von 1989 bis 1993 und produzierte für den HR "The Celestial Country" von Charles Ives, G.F. Händels "Judas Maccabäus" und "Mass: A Theater Piece" von Leonard Bernstein. Seit 1998 ist Linda Horowitz wieder Chorleiterin des GACC e.V.

Unter der musikalischen Leitung von Linda Horowitz entstand im April 2007 ein großartiges deutsch-vietnamesisches Musikereignis. Zusammen mit dem German-American Community Choir e.V., dem International Choir Hanoi, dem Chor des Theaters für Ballett und Oper Hanoi sowie dem nationalen Symphonieorchester Vietnam wurde die "Schöpfung" von Haydn viermal in Vietnam aufgeführt.

Linda Horowitz' hervorragender Leistung ist es zu verdanken, dass fast 200 Musiker und Sänger der unterschiedlichsten Kulturen, die sich vorher nicht kannten und noch nie zusammen arbeiteten, die Konzerte in Hanoi und Saigon erfolgreich darboten.


© 2007-2015 German-American Community Choir e.V. | Impressum